Harald Oehlerking | Illustration | Grafik | Berlin

Auftraggeber: medienformer

Rommelag Kunststoff-Maschinen

​Die Firma Rommelag entwickelt und vertreibt Maschinen zur Formung von Kunststoffbehältern und zur direkten Befüllung mit Flüssigkeiten. Der Ausgangspunkt für den illustrativen Teil des grafischen Auftritts ist ein Tropfen, der immer wiederkehrend als Teilelement oder als Negativform auftaucht.

Weiterhin wurde für Kunden aus dem weiterverabeitenden Gewerbe erklärende Illustrationen für ein von Rommelag entwickeltes Andock- und Verschlußsystem zur kontaminationsfreien Übertragung von staubigen Rohstoffen, zum Beispiel in der Medikamentenherstellung, entwickelt.